Unwetter und Hagelschäden an Wohnmobilen

Derzeit ist Gewittersaison. Nach einem neu entstandenen Hagelschaden ist das Wichtigste: weder panisch zu werden noch die Sache auf die lange Bank zu schieben. Wenn eine Beule oder ein Riss entstanden ist, sollten Sie Ihr Wohnmobil zügig zu einem Fachbetrieb bringen. Selbst an dem Problem herumzudoktern, kann die Sache verschlimmern, etwa durch Feuchtigkeit, die unter der Behelfsreparatur eindringt. Den Schaden zu ignorieren, kann ebenfalls zu Folgeproblemen führen.

Am einfachsten ist es, ein Foto mit der Schadensbeschreibung per E-Mail an den Fachbetrieb Ihres Vertrauens zu schicken, zum Beispiel an

info

Wir melden uns zeitnah bei Ihnen und geben Ihnen einen ersten Überblick über die nötigen und die empfohlenen Maßnahmen.

Einen Überblick über unsere Leistungen in diesem Bereich – mit zahlreichen Abbildungen – finden Sie in unserer Online-Galerie zum Thema Schutzbeschichtungen

 

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Mit freundlichem Gruß,

Hans Sicka

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s